Neuigkeiten - Böbingen in der Pfalz

Direkt zum Seiteninhalt

Neuigkeiten

Dorfleben
Neuigkeiten

Die Trauben für den "Bewwinger", Jahrgang 2020 sind gelesen

Die Beeren für den Böbinger Gemeindewein (De Bewwinger), Jahrgang 2020, sind gelesen. Am Donnerstag, 17. September, trafen sich 12 fleißige Helfer zur Lese des Cabernet Blanc im Gemeindewingert an der K6. Als Ausgleich für die Kräfte zehrende Arbeit gab es im Anschluss deftige Pfälzer Spezialitäten im Weingut Pfaffmann.

Vielen Dank an die Erntehelfer! Und freuen wir uns schon auf den neuen "Bewwinger" 2020!

Die Landfrauen Böbingen laden ein

Samstag, 19. September 2020, um 15.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus

Wir wollen uns mit Euch treffen und besprechen, wie wir uns die Vereinsarbeit in diesen Zeiten vorstellen.

Auf zahlreiches Erscheinen freut sich die Vorstandschaft,  
natürlich unter Einhaltung der gegebenen Hygienevorschriften.
Achtung: Eichenprozessionsspinner

Im Ortelbusch, Waldstück nördlich von der K6 zwischen Altdorf und Gommersheim, wurde der Eichenprozessionsspinner gefunden. Direkter Kontakt mit Raupen und Netzgespinster von diesen Insekten sowie unmittelbarer Aufenthalt in der Nähe von Nestbäumen sind zu vermeiden.

Die Ortsgemeinde rät deshalb vom Betreten des Ortelbuschs ab.

Böbingen, 07.08.2020
Michael Vogel (Fon 01622417507)
Beigeordneter
Bilder vom ökumenischen Kerwe-Gottesdienst mit Imbiss und Umtrunk

Etwa 100 Personen nahmen am "Kerwe-Sonntag", 19. Juli 2020, am ökumenischen Gottesdienst im DGH-Garten teil.
Informationen zum Corona-Virus

Hinweise der Ortsgemeinde, des Landkreises Südliche Weinstraße, des Landes Rheinland-Pfalz, Ansprechpartner in unserer Ortsgemeinde und weitere Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt "Bürger/Covid-19".
Jetzt zu haben: De Bewwinger
hochdeutsch: Der Böbinger (Wein)

Gemeint ist der "Böbinger Wein", der aus dem von Böbinger Bürgerinnen und Bürgern angelegten und gepflegten Gemeinde-Wingert stammt.
Und jetzt kann man den fertigen Wein (Rebsorte Cabernet blanc) kaufen, der vom Böbinger Weingut Pfaffmann ausgebaut und auf die Flasche gezogen wurde.

Ein ideales Geschenk, aber auch bestens geeignet für den Eigenkonsum :-))


Gedenkstein(e) zur Erinnerung an Flurbereinigung

Am Mittwoch, 13. Mai 2020, kamen mehrere Bürgerinnen und Bürger zu einem Arbeitseinsatz in und um den Böbinger Gemeindewingert zusammen.
Neben der Pflege des Wingerts (Unkraut jäten) wurde auch ein großer Gedenkstein zur Erinnerung an die große Flurbereinigung in den Jahren 2016 und 2017 gesetzt. Frank Gutting, der den riesigen Sandstein behauen hat, übernahm die Federführung bei den Bauarbeiten.
Eine offizielle Einweihungsfeier, zu der alle Bürger der an der Flurbereinigung beteiligten Gemeinden eingeladen werden, wird noch stattfinden. Ein Termin hierfür steht wegen der derzeitigen Coronakrise aber noch nicht fest.

Hier einige Bilder von den Arbeiten:
Böbinger Kalender für 2021 - Bilder gesucht

Für das Jahr 2021 möchten wir wieder einen Kalender mit Böbinger Motiven auflegen, dieses Mal in einem größeren Format (DIN A3).

Gesucht werden Aufnahmen (im Querformat) vom Ort und seiner Umgebung, die die Besonderheiten unseres Ortes und der Natur zu unterschiedlichen Jahreszeiten, Stimmungen usw. zeigen.
Die 13 besten der eingereichten Fotos werden dann den Böbinger Wandkalender im DIN A3-Format schmücken.

Mitmachen lohnt sich! Die Teilnehmer, deren Bild es in den Kalender geschafft hat, erhalten den Kalender kostenlos.

Bitte beachten: Einsendeschluss ist der 30. September 2020.

Der downloadbare Flyer informiert über die Einzelheiten des Wettbewerbs.
Bitte beachten Sie auch die Teilnahmebedingungen.

Jetzt mitmachen!

Zurück zum Seiteninhalt