Neuigkeiten - Böbingen in der Pfalz

Direkt zum Seiteninhalt

Neuigkeiten

Dorfleben
Neuigkeiten


Es hat sich gelohnt!

Bei der Impfaktion in Böbingen am 5. Januar 2022 konnten 125 Impfungen durchgeführt werden.

Ein großes Dankeschön an alle Impfwilligen! Jeder von Ihnen hat dazu beigetragen, die Verbreitung des Virus einzudämmen.
Auch dem Impfteam und den Organisatoren der Impfbus-Aktion möchten wir an dieser Stelle Danke sagen.
Traktorfahrt: Funken-Hoffnung-Tour durch die VG Edenkoben

Der Speyerer Fuhr- und Ackerbauverein organisierte eine Funken-Hoffnung-Tour durch die Verbandsgemeinde Edenkoben. Die Tour begann um 17 Uhr am Freimersheimer Sportplatz und endete auch dort. Die geschmückten Traktoren von Landwirten aus der Region fuhren über Edesheim, Kleinfischlingen, Großfischlingen, Hainfeld, Rhodt, Edenkoben, Venningen, Altdorf und Böbingen zurück nach Freimersheim. Die Spenden für die Aktion gingen an die Junge Lebenshilfe Speyer, die Kinder mit Behinderungen unterstützt. Im vergangenen Jahr sei für das Kinderhospiz Sterntaler gesammelt worden – 9100 Euro kamen nach Angaben der Veranstalter zusammen.
Bilder: Gerhard Pulg
Impressionen von der Adventsfenster-Aktion
Bilder: Kristina Gellissen
Das Chawwerusch-Theater kommt nach Böbingen

Das Chawwerusch-Theater kommt am
  • Sonntag, 13. März 2022 ins Dorfgemeinschaftshaus Böbingen.
  • Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr

Gegeben wird das Stück "Supp".
Sich gegenseitig mit Gurken und Paprika bewerfen – wo gibt’s denn so was?
Im Verona der Renaissance, wo sich die Köche der beiden Häuser Capulet und Montague mindestens genauso erbittert bekämpften wie ihre Herrschaften. Nachdem der oberste Koch wegen Zerstörung der Marktstände und Prügelei hinter Gittern gelandet ist, übernehmen im Hause Capulet drei Köchinnen die Vorbereitungen für das große Hochzeitsmahl von Julia – klar, dass sich auch bei ihnen alles um Gesellschaftsordnung, Missverständnisse und die große Liebe dreht.
In der neuen Produktion „Supp“ betrachtet das Chawwerusch Theater die berühmte Fehde und tragische Liebesgeschichte Shakespeares aus anderer Sicht, nämlich von der Küche aus.

Die Commedia dell’arte, die klassische italienische Typenkomödie mit viel Musik, Clownerie und Bewegung, stand Pate für diese lebhaft-witzige Inszenierung mit einer Reihe von traditionellen italienischen Volksliedern.

Weitere Informationen zum Stück finden Sie auf der Homepage des Chawwerusch-Theaters.

Der Eintritt kostet 15,- EUR, 1 Glas Sekt zur Begrüßung ist inklusive.
Karten gibt es
  • bei Birgit Gatto, Hauptstr. 45, Böbingen, 06327-960364 oder 0172-8842166
  • an der Abendkasse
  • oder am besten gleich hier:
Der Böbinger Kalender für das Jahr 2022

Neuer Preis: 5,00 bzw. 9,00 EUR pro Exemplar!
Hier klicken:


Die "Siegerfotos" stammen von Paul Antoni, Georg Beck, Lukas Boersen, Rudi Brenzinger, Matthias Hofmann, Sabrina Hofmann, Gerhard Pulg und Christiane Rittner. Sie alle erhalten als Dankeschön ein großes Freiexemplar des neuen Kalenders.

Herzlichen Glückwunsch!
Zurück zum Seiteninhalt