Flurbereinigung - Böbingen in der Pfalz

Direkt zum Seiteninhalt

Flurbereinigung

Bilder
Am 13. Mai 2020 wurde ein großer Gedenkstein zur Erinnerung an die große Flurbereinigung in den Jahren 2016 und 2017 gesetzt. Frank Gutting, der den riesigen Sandstein behauen hat, übernahm die Federführung bei den Bauarbeiten.
Eine offizielle Einweihungsfeier, zu der alle Bürger der an der Flurbereinigung beteiligten Gemeinden eingeladen werden, wird noch stattfinden. Ein Termin hierfür steht wegen der anhaltenden Coronakrise aber noch nicht fest.
Übergabe der Anlagen aus der Flurbereinigung an die Gemeinde
Am 7. Dezember 2020 fand die offizielle Übergabe der gemeinsamen landespflegerischen Anlagen aus der Flurbereinigung im Böbinger Wingert an die Gemeinde Böbingen statt. Anwesend waren Vertreter der unteren Naturschutzbehörde, Teilnehmer und der Vorsitzende der Teilnehmergemeinschaften der Flurbereinigung, des DLR sowie der Gemeinde Böbingen.
Die verschiedenen Flächen, die mit unterschiedlichen Landschaftselementen, Bäumen, Strauchreihen etc. im Sinne des Natur- und Artenschutzes angelegt wurden, werden ab sofort von der Ortsgemeinde weiter betreut und gepflegt und in das Gesamtkonzept des Artenschutzes in Böbingen integriert.
Zurück zum Seiteninhalt