Covid-19 - Böbingen in der Pfalz

Direkt zum Seiteninhalt

Covid-19

Bürger
Böbingen, 30.03.2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

es ist mir ein wichtiges Bedürfnis, euch auf diesem Weg anzusprechen und zu loben – jedenfalls die mit Abstand (!) allermeisten von euch.

Denn ihr haltet euch an die Empfehlungen und Ratschläge und der Fachleute, der Verantwortlichen unserer Regierung und natürlich auch an die behördlichen Anordnungen. Die Regeln sind klar und unmissverständlich!

Sogar die Oppositionsparteien ziehen mit und stellen eigene Interessen hinten an. Viele haben ihre Gewohnheiten angepasst und verhalten sich solidarisch, manch ein Unternehmen verzichtet sogar eigeninitiativ auf größeren Gewinn, um die Gefahr für unser Gesundheitssystem abzuwenden.

Umso unverständlicher ist es dann, wenn ich selbst sehe oder zugetragen bekomme, dass sich immer noch Mitmenschen über die ganz klaren Regeln hinwegsetzen. Vielleicht sollte man sich nicht nur die erschütternden Bilder aus Italien oder Spanien vor Augen führen. Sie sollten sich bewusst sein, dass auch einer unserer Nahestehenden in der Eberthalle in Ludwigshafen oder einer sonstigen Behelfsunterkunft „gelagert“ werden kann, sollten die Notplätze in unseren Krankenhäusern überfüllt sein …

Auf die Respektlosigkeit gegenüber den pflegenden und behandelnden Berufen mit der Nichtbeachtung der Regeln möchte ich an dieser Stelle ebenfalls hinweisen.

Bitte bleibt zu Hause und gesund! Vermeidet Kontakte, wo immer es geht!

Herzliche Grüße

Stefan Werner
Ortsbürgermeister von Böbingen

Böbingen, 21.03.2020

Liebe Böbinger Mitbürger,

da auch wir von den einschränkenden Maßnahmen betroffen sind, möchte die Ortsgemeinde ebenfalls die Versorgung insbesondere derjenigen sicherstellen, die dies aus eigener Kraft nicht mehr schaffen. Die meisten älteren oder kranken Mitmenschen werden von Familienangehörigen, Nachbarn oder Freunden sowie Pflegediensten unterstützt.
Doch auch diese Hilfe kann derzeit schnell mal ausfallen, sei es durch eigene Erkrankung, Kontaktsperren oder andere Verhinderungsfälle.

Solltet ihr also einen Fahrdienst, einen Hol-/Bringdienst benötigen oder dringende unaufschiebbare Reparaturen anstehen, könnt ihr unter den u.g. Rufnummern unsere „Kümmerer“ erreichen. Wir werden euch dann ggf. selbst helfen oder Hilfe besorgen.
Wer Hilfe anbieten möchte, kann sich gerne bei uns auch per E-Mail melden: gemeinde@boebingen-pfalz.de

Herzliche Grüße – bleibt zu Hause und gesund!
Stefan Werner

Ansprechpartner in der Ortsgemeinde Böbingen
Stefan Werner  0160 7915293
Birgit Gatto  0172 8842166
Michael Vogel  0162 2417507
Norbert Renner  0174 9659999
Mark Deinhart  0170 8555209

Wir haben aktuelle Informationen rund um das Thema Coronavirus sowie zur aktuellen Lage in Böbingen und im Landkreis Südliche Weinstraße zusammengestellt.
Die Punkte werden bei Bedarf noch ergänzt.
Passt auf euch auf und bleibt gesund!
Zurück zum Seiteninhalt