Neuigkeiten - Böbingen in der Pfalz

Direkt zum Seiteninhalt

Neuigkeiten

Dorfleben
Bilder von der Eröffnung der Böbinger Kerwe 2018

In unserer Bildergalerie gibt es Aufnahmen von der Kerweeröffnung am Freitag, 13. Juli 2018.
Das Programm zur Böbinger Kerwe vom 13. bis 16. Juli 2018

Die Eröffnung ist am Freitag, 13. Juli um 18 Uhr auf dem Platz vor dem Dorfgemeinschaftshaus. Die Schülerinnen und Schüler der Gäuschule zeigen ihr Können beim Tanzen und Gedichtvortragen. Und am Ende der Eröffnungsfeier gibt es wieder den traditionellen Freiwein für die Kerwebesucher.
Für die Fußballfans werden die Spiele der Fußball-WM an verschiedenen Plätzen gezeigt. Es muss also niemand auf die Verfolgung der Weltmeisterschaftsspiele verzichten.
Das komplette Programm finden Sie in unserem Kerweflyer.
Ausstellung "Die Sammlung der ungelösten Fragen"

mit Werken von Alexander Renner, Böbingen

In der Ausstellung des Künstlers Alexander Renner dreht sich alles um das Thema noch ungeklärter Fragen. Angefangen von physikalischen Phänomenen, über Fragen des Lebens, bis hin zur Zukunft der Erde wird in 10 Bildern eine surreale Welt gezeigt, die doch in der Wirklichkeit gefunden werden kann. Die Arbeiten sind in Tusche, als Druck und als Mischtechnik ausgeführt.
Alexander Renner, 22, absolvierte nach seinem Abitur in Edenkoben im Jahr 2015 einen Bundesfreiwilligendienst in der Jugendkunstwerkstatt Koblenz und studiert gegenwärtig Kommunikationsdesign an der Hochschule Mainz. Sein zeichnerisches Talent wurde bereits früh erkannt, schon während der Schulzeit war er Preisträger des Alexandra-Lang-Jugendkunstpreises Rheinland-Pfalz.

Die Ausstellung ist  während der Zeit der Kerwe geöffnet.
Freitag, 13.07. von 19 - 21 Uhr
Samstag, 14.07. von 19 - 21 Uhr
Sonntag, 15.07. von 11 - 21 Uhr
Montag, 16.07. von 19 - 21 Uhr
Böbinger Biergarten - die Termine

Freitag, 20.07. ab 18 Uhr (Boulefreunde)
Freitag, 27.07. ab 18 Uhr (Landfrauen)
Freitag, 03.08. ab 18 Uhr (Ev. Krichengemeinde)
Freitag, 10.08. ab 18 Uhr (MGV Gem. Chor Böbingen)
Samstag, 18.08. (Grillfest der Landjugend)
Freitag, 24.08. ab 18 Uhr (Feuerwehrfreunde)
Freitag, 31.08. ab 18 Uhr (Sportverein Altdorf-Böbingen)
Freitag, 07.09. ab 18 Uhr (Pfälzerwald-Verein)
Mach mit beim großen Fotowettbewerb
Böbingen im Sucher - So sehe ich meine Gemeinde

Der Böbinger Fotokalender 2019 kostenlos für die Einsender der 13 schönsten Aufnahmen.

ACHTUNG: Alle bis zum 10.05.18 übermittelten Fotos kamen aus technischen Gründen leider nicht an.
Wir bitten die Einsender, ihre Fotos einzeln nochmals hochzuladen und entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Information zum geplanten Sanierungsgebiet "Ortskern Böbingen"

Durchführung vorbereitender Untersuchungen nach § 136 BauGB
-Bürgerbeteiligung-

An die Grundstückseigentümer im Untersuchungsgebiet Förderprogramm „Ortskern Böbingen"

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Gemeinde Böbingen ist bestrebt unseren Ort zu erhalten, zu verbessern und weiterzuentwickeln und dabei insbesondere Ihnen ein angenehmes Wohnumfeld zu bieten: Daher hat sich der Gemeinderat dazu entschlossen, im Rahmen von sogenannten vorbereitenden Untersuchungen klären zu lassen, ob in unserem Ortskern die Voraussetzungen zur Ausweisung eines Sanierungsgebietes bestehen. Dabei ist es u.a. das Ziel, den Eigentümern von Gebäuden im künftigen Sanierungsgebiet möglichst günstige Bedingungen für Investitionen an ihren Häusern zu bieten. Der Vorteil liegt dabei vor allem darin, einen Zuschuss zu erhalten und eine erhöhte steuerliche Abschreibungsmöglichkeit, wenn sie ihr Gebäude modernisieren möchten.

Das Planungsbüro Deubert wird voraussichtlich in KW 28 die Aufnahme der Daten durchführen. Sie werden Straßen und Häuser fotografieren und danach auswerten, ob die Voraussetzungen für ein Sanierungsgebiet gegeben sind.

Im Rahmen einer späteren Auftaktveranstaltung haben Sie die Möglichkeit, sich zu informieren und gezielt auch Fragen zu stellen. Bei dieser Auftaktveranstaltung wird Ihnen das beauftragte Planungsbüro Deubert die Grundzüge des Verfahrens vorstellen und Ihnen für Fragen zur Verfügung stehen.
Über den Termin der Auftaktveranstaltung werden wir gesondert informieren.

gez. Stefan Werner, Ortsbürgermeister
Wiedereröffnung der Gemeindebücherei

Das neue Team der Gemeindebücherei lud am 6. Mai zur Wiedereröffnung der Bücherei ein. Das Büchereiteam, bestehend aus Brenda Wiebusch, Brigitta Grumbach, Birgit Gatto und Liesel Gehder war fleißig und hat Bücher sortiert und neu eingeräumt, Bilder aufgehängt, geputzt und dekoriert, um die Bücherei Böbingen zu einem Ort mit Wohlfühlcharakter zu machen.

Das Angebot wurde erweitert und es werden nun auch aktuelle Romane für erwachsene Leser, Konsolenspiele und einige Zeitschriften angeboten sowie natürlich nach wie vor jede Menge spannender Bücher für die kleinen Leseratten.
Aktuelle Themen wie Gesundheit Ü50, Kochen, Fitness und Basteln und Handwerken runden das Angebot ab. Die Bücherei hat von nun an montags von 17 bis 19 Uhr geöffnet.

Für die Kids gab es neben einem großen Bücherangebot auch ein Vorlesetheater und Malsachen. Kaffee, Kuchen und kalte Getränke standen für alle bereit.
Erstaunlich: Gleich 15 (!) Neuanmeldungen gab es an diesem Tag!


PS: Das Büchereiteam bittet um Ihre Anschaffungswünsche. Das Portfolio soll erweitert und auch den Interessen der erwachsenen Mitbügerinnen und Mitbürger angepasst werden. Es wäre sehr hilfreich, wenn Sie diesen Fragebogen ausfüllen würden. Danke schön!

NEU: Die Bücherei Böbingen jetzt auch auf Facebook!
Arbeitskreis "Artenschutz/Blühendes Böbingen" freut sich über Spenden

Für diejenigen, die den Arbeitskreis unterstützen wollen, ist ab sofort ein Spendenkonto bei der Verbandsgemeinde eingerichtet.
Mit dem gespendeten Geld werden Insektenhotels, Nistkästen und weitere Aktionen finanziert.

Bei der Überweisung bitte die untenstehenden Angaben verwenden:
Einheitskasse der Verbandsgemeinde
Verwendungszweck: Spende für Arbeitskreis Artenschutz Böbingen
Sparkasse SÜW in Landau
BIC: SOLADES1SUW
IBAN: DE54548500100034000018
Böbinger Kaffeetafel 2018 im Neubaugebiet

In diesem Jahr hatten die Teilnehmer der Kaffeetafel mehr Glück mit dem Wetter als im vergangenen Jahr. Bei reichlich Sonnenschein und angenehmen Temperaturen fanden sich ca. 120 Personen zur diesjährigen Kaffeetafel im Neubaugebiet "Am Triefenbach" ein.

Bei Kaffee, selbstgebackenen Kuchen, wundervollen Torten und dem einen oder anderen Gläschen Sekt lernten sich die alteingessenen und die (mehr oder weniger) kürzlich zugezogenen Bügerinnen und Bürger besser kennen. Bedauerlich ist jedoch, dass nur wenige "Altbürger" aus dem Dorfkern die Chance nutzten, sich mit den Bewohnern des Neubaugebiets auszutauschen.

Der Arbeitskreis "Artenschutz" informiert
Die erste Saat geht auf!

  • Runde 3500 qm unbebauter Grund sind bearbeitet und werden im April und Mai eingesät.
  • 50 Insektenhotels und 120 Nistkästen wurden gebaut und unterstützen die Vogel- und Insektenvielfalt.
  • 12 Aktivisten waren nach der Aktion "Saubere Landschaft" begeistert über nur sehr geringe Mengen Müll in der Landschaft.
  • Auf landwirtschaftlichen Flächen aktuell zu sehen: Lerchenfenster in Wintergetreidesaaten
  • 3,5 ha Blühflächen in der Gemarkung sind in der Vorbereitung.

Über den aktuellen Stand der Arbeit und über die Planungen für das weitere Jahr und darüber hinaus informieren die Flyer " Blütenblatt 1" und " Blütenblatt 2".

Böbingen in der Pfalz - Die liebenswerte Gäugemeinde
Copyright © 2016 ff., Böbingen in der Pfalz
Zurück zum Seiteninhalt