Dorfkernsanierung - Böbingen in der Pfalz

Direkt zum Seiteninhalt

Dorfkernsanierung

Bürger
Sanierungsgebiet Ortskern Böbingen

Auszug aus der
Satzung der Ortsgemeinde Böbingen zur förmlichen Festlegung des städtebaulichen Sanierungsgebietes „Sanierungsgebiet – Ortskern“
vom 17.04.19

Der Gemeinderat der Ortsgemeinde Böbingen hat in seiner Sitzung am 16.08.2018 beschlossen, gemäß § 141 BauGB vorbereitende Untersuchungen im Bereich des Ortskerns einzuleiten. Der Beschluss wurde am 04.10.2018 im Amtsblatt der Verbandsgemeinde Edenkoben (Ausgabe Nr.: 40/2018) ortsüblich bekannt gemacht.

Auf Grundlage der Ergebnisse der vorbereitenden Untersuchungen ist festzustellen, dass im nachfolgend näher beschriebenen Gebiet (siehe Karte) städtebauliche Missstände im Sinne von § 136 Abs. 2 und 3 BauGB vorliegen. Dieser Bereich soll durch städtebauliche Sanierungsmaßnahmen wesentlich verbessert oder umgestaltet werden.

(Der Vorteil liegt dabei für Grundstückseigentümer vor allem darin, einen Zuschuss zu erhalten und in einer erhöhten steuerlichen Abschreibungsmöglichkeit, wenn sie Ihr Gebäude modernisieren möchten.)



Dabei werden folgende Sanierungsziele angestrebt:
• Bewahrung und Erhalt historisch gewachsener Strukturen
• Wohnumfeldverbesserung durch Sanierung und Umnutzung der vorhandenen Bausubstanz
• Umgestaltung der öffentlichen Flächen

Das abgegrenzte Gebiet wird hiermit förmlich als Sanierungsgebiet festgelegt und erhält die Bezeichnung „Ortskern Böbingen“.

Interessierte wenden sich bitte an Ortsbürgermeister Stefan Werner, Tel. 0160 79 15 293, E-Mail: gemeinde@boebingen-pfalz.de, Sprechstunde montags von 19:00 - 20:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Böbingen

Zurück zum Seiteninhalt